Header

Kirchenwahl am 01.12.2019

Am 1. Dezember 2019, also am 1. Advent, findet wieder eine Kirchenwahl statt, bei der ein neuer Kirchengemeinderat und eine neue Landessynode gewählt werden. Der amtierende Kirchengemeinderat hat in seiner Sitzung am 5. Juni beschlossen, dass als Wählerliste die EDV-Liste des Kirchlichen Rechenzentrums gelten soll, in der alle Gemeindeglieder eingetragen sind, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben.

Die Wahl wird in Echterdingen wieder als allgemeine Briefwahl durchgeführt. Das heißt: Alle Wahlberechtigten bekommen im November automatisch die Briefwahlunterlagen zugestellt. Die Stimmabgabe kann dann per Wahlbrief, aber am Wahltag auch persönlich im zuständigen Wahllokal durchgeführt werden - Gemeindehaus oder GZW.
Bis zum 25. Oktober können Wahlvorschläge im Pfarramt Ost eingereicht werden. Die Formulare zur Einreichung für Wahlvorschläge erhalten Sie im Gemeindebüro. Die Wahlvorschläge können bis zu 24 Personen umfassen und müssen von mindestens 10 Wahlberechtigten unterschrieben sein. Wahlvorschläge zur Wahl der Landessynode sind bis zum 4. Oktober 2019 beim Vorsitzenden des Vertrauensausschusses in Esslingen möglich. Wer mehrere Wohnsitze in Württemberg hat, kann wählen, wo er vom Wahlrecht Gebrauch machen will. Wer am Wohnort eines Nebenwohnsitzes wählen möchte, muss das beim entsprechenden Pfarramt bekanntgeben, um in die Wählerliste aufgenommen zu werden. Wir bitten die Gemeinde sich rege an der Wahl zu beteiligen.

Weitere Informationen gibt es hier.