Header

News aus dem Kinderhaus Dschungel

Elefanten-Übernachtung

Zum Abschluss der Kindergartenzeit ist es bei uns Brauch, im Kinderhaus zu übernachten. Für die Vorschulkinder ist es immer ein ganz besonderes Erlebnis und es wird schon lange vorher darauf hingefiebert. Dieses Jahr übernachteten 9 Kinder und hatten viel Spaß zusammen. „Endlich einmal ohne abzuwechseln mit den Fahrzeugen den Garten unsicher machen, Hot Dogs im Freien verspeisen, spätabends durch Echterdingen marschieren, ein Eis vernaschen, im Dunkeln mit den Taschenlampen die Betonröhre beleuchten und dann im Schlafsack noch reden und kichern bis die Augen zufallen!“ Morgens beim gemeinsamen Frühstück konnten die Eltern ihre müden, aber glücklichen Kinder wieder in die Arme schließen.

Sommerfest am 24.06.2016

Vergangenen Freitag war es endlich so weit: das diesjährige Sommerfest unter dem Motto „die kleine Raupe Nimmersatt“ konnte gefeiert werden.  Voller Aufregung und Freude fieberten die Kinder diesem Tag entgegen, denn schon Wochen vorher hatten sie fleißig geprobt um ihren Eltern die Geschichte der Entwicklung der kleinen Raupe vom Ei bis zum Schmetterling und ihrem unermesslichen Appetit auf dem Weg dahin zu präsentieren. Diese waren dann auch überwältigt von dem musikalischen Stück, das die Kinder auf der Bühne des Gemeindehauses aufführten.

Anschließend ging es hinunter in den Garten, wo das von den Eltern gestaltete Kuchenbuffet genossen und die von den Erzieherinnen vorbereitete Spielstraße ausprobiert werden konnte. Bei schweißtreibenden Temperaturen waren die Schattenplätze rar, doch alle waren sich einig, dass es ein sehr gelungener Nachmittag war!

Herzlichen Dank allen Erzieherinnen und Praktikant/innen für die Gestaltung dieses schönen Festes sowie Herrn Rechner für die musikalische Begleitung des Bühnenstückes.

Ausflug zur Feuerwehr

Vor den Pfingstferien besuchten unsere Elefanten die Feuerwehr in Echterdingen. Wir haben unsere Vorschulkinder danach gefragt, was ihnen am besten gefallen hat und folgende Antworten erhalten: „die alte Feuerwehrspritze und die Bilder von der alten Feuerwehr“, „der Aufenthaltsraum, wo die Feuerwehrmänner lernen“, „die 5 Feuerwehrautos und auch das Reinsitzen“, „die Feuerwehrhelme aufziehen“, „die Übungspuppe“, „die Atemmaske“, „den Schlauch aufrolllen und mit dem Schlauch spritzen“!

Vielen Dank an Dragan von der Freiwilligen Feuerwehr Echterdingen, der den Kindern alles so interessant erklärt hat!

Kirchenführung & Turmbesteigung

Unsere Elefanten erwartete letzte Woche ein ganz besonderes Erlebnis.

Herr Pfarrer Neudorfer machte mit unseren Vorschulkindern eine interessante Kirchenführung und bestieg mit uns zusammen den Glockenturm. Ein paar Kindern war schon etwas mulmig zumute,  als wir die steilen Holztreppen hinaufstiegen. Oben angekommen erwartete uns ein toller Ausblick über Echterdingen und wir bestaunten die riesigen  Kirchenglocken auf Augenhöhe. Vielen Dank, Herr Pfarrer Neudorfer für dieses schöne Erlebnis, das den Kindern bestimmt lange in Erinnerung bleiben wird.

Oma-Opa-Nachmittag

Kurz vor Ostern kamen die Omas und Opas unserer Krippen-  und Kindergartenkinder zu uns ins Kinderhaus.

Nach einer musikalischen Einstimmung konnten gemeinsam Ostereier verziert werden.  Mehrere Techniken standen zur Auswahl und es wurde mit großem Eifer gearbeitet.  Zwischendurch konnte man sich mit selbstgebackenen Osterhasen stärken und zum Abschluss gab es noch ein Erinnerungsfoto in der Pandagruppe.

Alle waren sich einig, dass es ein gelungener Nachmittag war und viele Großeltern schwelgten in Erinnerungen an ihre eigene Kindergartenzeit.

Ausflug der Koalas und Elefanten ins Landesmuseum

Vorletzte Woche wartete ein besonderes Erlebnis auf uns:

Wir fuhren mit S- und U-Bahn nach Stuttgart ins Alte Schloss.

In der Schausammlung „LegendäreMeisterWerke“ hatten wir die Führung „Wie wird man eigentlich König?“ gebucht. Passend zu unserem Faschingsthema „Ritter“ begegneten uns Ritter, Könige und Prinzessinnen. Wir betrachteten Gemälde, kostbaren Schmuck und natürlich die wertvolle Krone der württembergischen Könige. Zum Abschluss durfte sich zur Freude der Kinder noch jeder seine eigene Krone gestalten.

Ausflug zur Polizei

Im November war es endlich soweit! Unsere Elefanten durften das Polizeirevier in Filderstadt besuchen. Die Aufregung war bei manchen Kindern schon Tage vorher zu spüren... Mit dem Bus fuhren wir nach Bernhausen und wurden auf dem Revier auch schon von Herrn Schneller erwartet, der uns herzlich begrüßte. Nach einigen interessanten Informationen über die Polizeiarbeit, führte er uns durch das ganze Haus. Besonders die Gefängniszellen und die Fahrzeuge hatten es den Kindern angetan.  Es gab viel zu sehen und der Vormittag war viel zu schnell vorbei! Wir bedanken uns ganz herzlich beim Polizeirevier Filderstadt und besonders bei Herrn Schneller, der uns alles geduldig erklärte!

Ausflug der großen Frösche

Letzten Mittwoch hatten wir unseren wöchentlich wiederkehrenden, „großen Frösche -Treff“. Da wir im Kindergarten viel von St. Martin und den Gänsen gehört hatten,  machten wir uns mit dem Bus auf den Weg und besuchten die Gans „Klaus-Rüdiger“:  Sie wohnt mit vielen Laufenten und Hühnern zusammen.  Es war ein schöner Ausflug,  wir haben viel neues gesehen und interessante Eindrücke bekommen.

Erntedankgottesdienst

Letzten Sonntag liefen die Kinder vom Lummerland und Dschungel beim Erntedank-Gottesdienst mit ihren Erntekörbchen ein und spielten die Geschichte von Daniel in der Löwengrube vor. Sie waren König, Diener, böse Menschen und viele Löwen. Daniel wurde in die Löwengrube geworfen, doch als er zu Gott betete, schickte dieser ihm einen Engel, der die Löwen einschlafen lies und somit Daniel rettete. "Lass mich an dich glauben, wie Daniel es tat, was kann dem geschehen, der solchen Glauben hat? Sie warfen ihn den Löwen hin, er betete zu Gott und der beschütze ihn..."  So sangen die Kinder zum Schluss und der Kinderchor unterstützte sie kräftig.  Im Kindergarten haben wir uns damit beschäftigt, für was wir dankbar sind. Die Impulse der Kinder wurden aufgegriffen und das Lied "Danke für diesen guten Morgen..." umgedichtet. Hierbei sind verschiedene Strophen über Freude, Glück und Freunde, die Eltern, Oma und Opa sowie unser gutes Essen entstanden. Mit diesem Lied sangen wir unsere Dankbarkeit heraus und wollen verdeutlichen, dass es viele Dinge gibt, für die wir dankbar sein können.

Elefanten-Übernachtung

Die Aufregung war groß als es endlich hieß:“ Wir schlafen heute im Kindergarten!“ Noch gemeinsam mit den Eltern wurde der passende Schlafplatz, am besten neben einem Freund, eingerichtet. Als wir dann nach unserem leckeren Abendessen verdächtige Spuren vor dem Kindergarten fanden, wussten wir, denen müssen wir wie echte Detektive  nachgehen. Die Spuren führten uns durch ganz Echterdingen und sogar ein paar Aufgaben mussten wir erledigen. Unser Ziel war die Eisdiele „Zuckerschlecken“. Nochmals herzlichen Dank für das leckere Eis. Nach der Detektivsuche ging das Einschlafen fast von allein. Am nächsten Morgen konnten die Eltern beim Frühstück dann ihre glücklichen Kinder in Empfang nehmen.

Sommerfest

Am Freitag, den 26.06.2015, fand unser diesjähriges Sommerfest statt. Kinder, Eltern und Erzieherinnen vom evangelischen Kinderhaus „Dschungel“ trafen sich bei strahlendem Sonnenschein auf dem AKI in Musberg. Zur Einstimmung haben die Kinder einige Lieder vorgesungen.  Anschließend wurde das Gelände erkundet und der flache See diente vielen zur Abkühlung. Gestärkt wurde sich zwischendurch am mitgebrachten Picknick.

Als das Fest um 17:30 Uhr zu Ende ging, waren sich alle einig - das war ein gelungener Nachmittag!

Aktuelle Tageslosung


Stricke des Todes hatten mich umfangen, ich kam in Jammer und Not. Aber ich rief an den Namen des HERRN: Ach, HERR, errette mich!

Psalm 116,3.4

Die Jünger weckten Jesus auf und sprachen zu ihm: Meister, fragst du nichts danach, dass wir umkommen? Und er stand auf und bedrohte den Wind und sprach zu dem Meer: Schweig! Verstumme! Und der Wind legte sich und es ward eine große Stille.

Markus 4,38-39


© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.

Schaukasten

Schaukasten

>> zum Archiv

Aktueller Gemeindebrief

Aktueller Gemeindebrief

>> zum Archiv